Haus- und Krankenkommunion

Jesus Christus selbst ruft uns immer wieder zu Opfer der Barmherzigkeit auf. Dabei hat er das größte Opfer vollbracht, welchem wir in der Heiligen Eucharistie gedenken. Wir glauben daran, dass der Empfang der Heiligen Kommunion uns mit Jesus Christus umfassend verbindet und uns so für unseren Alltag stärkt und darüber hinaus auch heiligt.

Nun gibt es in unserem Leben immer wieder Umstände, welche den Besuch der Heiligen Messe verwehren: Ob Krankheit (jung oder alt) oder schlichtweg eine fehlende Mobilität. Als Team möchten wir Ihnen einen Dienst anbieten, der Ihnen den Empfang der Heiligen Kommunion dennoch ermöglicht. Gerne kommen wir zu Ihnen nach Hause und reichen Ihnen den Leib Christi.

Modalitäten

  1. Jeden ersten Freitag im Monat besucht der Priester diejenigen, die sich bei ihm dazu angemeldet haben; meistens vormittags ab 10:00 Uhr und dann nacheinander.
  2. Ein(e) Kommunionhelfer(in) kommt nach einer Sonntagsmesse; Zeit und Ort ist dann direkt mit der / dem Kommunionhelfer(in) vorab abzustimmen. Ggf. wechseln sich die Kommunionhelfer(innen) untereinander ab.

Natürlich ist dieser Dienst kostenfrei!

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns die Heilige Kommunion in unsere Dörfer und in die Welt zu tragen.

Kontaktdaten

Ansprechpartner(innen) Haus- und Krankenkommunion
KontaktpersonTelefonE-Mail
Pastor Richard Monka02737 / 91101Pastor Monka
Kommumionhelfer(innen) Rudersdorf
David Kölsch02737 / 214 665 oder 0176 / 512 41336David Kölsch
Michaele Müller-Oster02737 / 97398Michaele Müller-Oster
Joachim Otto0170 / 8301973Joachim Otto
Christa Vitt-Lechtenberg0171 / 4557534Christa Vitt-Lechtenberg
Kommumionhelfer(innen) Gernsdorf
Elisabeth Görg02737 / 97195